DX30 und DX30+ :
Einfach zu bedienen und großer Tankinhalt

DX30+ im Handumdrehen

Die Düngerstreuer DX30 und DX30+ profitieren vom technischen Fortschritt, den unsere Großflächenstreuer bieten. Die für diese Streuer entwickelten Innovationen sind auf die Anforderungen von Gemischt- und Viehzuchtbetrieben abgestimmt und bieten einfache und kostengünstige Lösungen:

  • Teilbreitenschaltung / Isobus / automatische Wiegeeinrichtung
  • 12 bis 36 m Arbeitsbreite
  • Tankinhalte von 1500 bis 3000 Liter
  • Einstellung der Streubreite durch Änderung des Aufgabepunktes auf dem Streuteller
  • Fertigungsqualität zertifiziert gemäß ISO 9001
  • Langlebige Lackierung

Kontinuierliche Erfassung der Menge mit der Wiegeeinrichtung von SULKY

Das Wiegesystem von SULKY: eine Präzisionsausrüstung

  • Wenn Sie eine aufs Kilogramm genaue Präzision mit einer automatischen Mengeneinstellung von der Traktorkabine aus anstreben.
  • Nur eine Wiegezelle, die ganz aus Edelstahl gefertigt, ab Werk eingestellt und rundum geschützt im Wiegerahmen installiert ist. D.h. keine Anhäufung verschiedener Bezugspunkte.
  • Ein in der elektronischen Karte integriertes Inklinometer garantiert höchste Messgenauigkeit – sei es am Hang oder in der Querneigung.

Eine kostengünstige Teilbreitenschaltung durch Beeinflussung der Menge DX30+ W-CONTROL:

Die Teilbreitenschaltung W-CONTROL sorgt für eine maximale Verringerung überdosierter Bereiche auf Arbeitsbreiten von 18 bis 36 Metern.

Für eine optimale, GPS-gestützte Düngerverteilung an den Feldrändern und in Feldkeilen ist die Beeinflussung des Parameters “Menge” beim Düngerstreuer DX 30+ genau richtig, denn sie vermeidet Überdosierungen und führt zu einer eindeutigen Verbesserung der Düngerverteilung.

Eine von den Instituten IRSTEA und KEREVAL durchgeführte Studie zur Öko-Bewertung hat folgende Ergebnisse hervorgebracht:

  • Eine Düngereinsparung, die mit 7% beziffert werden kann
  • Mehr als 20% weniger über- oder unterdosierte Bereiche

DX30+ ISOBUS*

SULKY-Düngerstreuer DX30+ mit Wiegeeinrichtung und elektrischer Schieberbetätigung können an ein ISOBUS-Universalterminal angeschlossen werden, das bereits auf dem Hof vorhanden ist (die Kompatibilität mit den in der AEF-Datenbank aufgelisteten ISOBUS-Terminals ist gewährleistet).

Um den Düngerstreuer ISOBUS-fähig zu machen, muss einfach nur der ISOLINK-Wandler angeschlossen werden. Dies ist von gewissem Vorteil, wenn sich mehrere Nutzer einen Düngerstreuer teilen, denn es kann einfach vom ISOBUS-Modus auf den Modus ohne ISOBUS umgeschaltet werden. D.h. ein Landwirt kann das Universalterminal seines Traktors mit ISOLINK verbinden, der nächste kann denselben SULKY-Düngerstreuer ohne ISOBUS einsetzen, wenn er damit nicht ausgerüstet ist. In diesem Fall wird er die allseits bekannte Steuerung VISION für die SULKY-Wiegeeinrichtung verwenden.

Das ist ein reeller Pluspunkt im Hinblick auf leichte Bedienbarkeit und ein echtes Argument beim Wiederverkauf der Maschine.

 

*Die Zusatzausrüstung Isobus ist mit den Modellen DX W-CONTROL nicht kompatibel.

Solche Streubreiten haben Sie erwartet…ganz einfach!

Mit dem Modell DX30+ können Sie:

  • 36 m breit streuen, wenn Ihr Dünger von einwandfreier Qualität ist
  • 28 m breit streuen, egal mit welchem Dünger.

Neu gestaltete Skalen, die den Komfort steigern:

  • Große Skalen für eine fehlerfreie Einstellung der Streubreite und -menge,
  • Hervorragende Lesbarkeit der Skalenwerte unabhängig von der gestreuten Hektarfläche.

FERTIWAY: Die Nr. 1 bei der Streubreiteneinstellung

FERTIWAY , das System der Streubreitenkontrolle, bei dem der Aufgabepunkt des Düngers auf dem Streutellerdurch ein schwenkbares Zuführorgan verändert wird, wurde für die Baureihe DPX entwickelt und bei der Baureihe DX perfektioniert. Dieses Streusystem gilt heute als der Maßstab bei Zentrifugalstreuern.

1- Das Zuführorgan: Das geneigte Zuführorgan führt den Dünger präzise und ohne Umlenkung der Streuscheibe zu.

2 – Der Aufgabepunkt: Das ist die einfachste Vorrichtung, um die Arbeitsbreite einzustellen. Bei der Einstellung muss weder die Scheibendrehzahl geändert, noch an den Wurfflügeln hantiert werden.

Geneigte Mengenschieber: sehr viel mehr als ein simples Detail

3 überzeugende Argumente:

  • Vollständige Entleerung dadurch NULL Restmengen,
  • das Düngergewicht im Behälter spielt keine Rolle,
  •  sofortige Öffnung/Schließung, kein Verklemmen möglich.

Abdrehprobe und Entleerung: Lernen Sie die einfachen Dinge schätzen

Sobald Sie den Auffangbehälter angebracht haben, müssen Sie die Wegstrecke auf der Skala entsprechend einstellen und dann das Auffanggewicht ermitteln. Die Skala gibt Ihnen auch Aufschluss über die richtige Einstellung der Schieber.

Sofortiges Grenzstreuen ohne vom Traktor absteigen zu müssen

  • 100 % elektrisch

Elektrische Ansteuerung von der Kabine aus, kein Absteigen mehr vom Traktor

 

Dabei geht es nach wie vor um die Logik der Änderung des Aufgabepunktes

DX30 und DX30 W-CONTROL

ModellDX 30DX 30DX 30DX 30
Arbeitsbreite (1)12-36 m12-36 m12-36 m12-36 m
Tankinhalt (gestr. gefüllt)900 l1500 l2100 l2700 l
Gesamtbreite2,29 m2,29 m2,29 m2,29 m
Einfüllabmessungen1,23 x 2,21 m1,23 x 2,21 m1,23 x 2,21 m1,23 x 2,21 m
Überladehöhe0,90 m1,10 m1,30 m1,50 m
Gewicht (ca.)310 kg350 kg390 kg430 kg
Nutzlast2 700 kg2 700 kg2 700 kg2 700 kg

DX30+ und DX30+ W-CONTROL

ModellDX 30+DX 30+DX 30+DX 30+
Arbeitsbreite (1)12-36 m12-36 m12-36 m12-36 m
Tankinhalt (gestr. gefüllt)1500 l2150 l2350 l3000 l (breit)
Gesamtbreite2,48 m2,48 m2,98 m2,98 m
Einfüllabmessungen1,23 x 2,40 m1,23 x 2,40 m1,23 x 2,80 m1,23 x 2,80 m
Überladehöhe1,06 m1,27 m1,29 m1,49 m
Gewicht (ca.)305 kg350 kg355 kg400 kg
Nutzlast3 000 kg3 000 kg3 000 kg3 000 kg

(1) Die Ausführung W-Control ist in Arbeitsbreiten von 18 bis 36 Metern erhältlich.

Möchten Sie sich das Technische Datenblatt anschauen?

Weiter unten können Sie die Dokumentation zur Ansicht downloaden

Ich beabsichtige, eine Ausrüstung zu kaufen

Ich möchte die Dokumentation downloaden
Bitte kontaktieren Sie mich. Ich beabsichtige einen Kauf:
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um die Dokumentation downzuloaden
Sprache wählen :
Danke für das Interesse an unseren Produkten.

Ein Download-Link wurde Ihnen soeben per E-Mail zugeschickt

Wir haben stets ein offenes Ohr für Ihre Anliegen

Marc, Mitarbeiter der Sulky-Kundendienstabteilung
Danke, dass Sie sich an uns gewandt haben

Unser Kundenservice wird sich schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.